LAVENDEL

Neustes Mitglied der KONSENS-Familie ist seit Januar 2020 das Verfahren LAVENDEL. Das Kürzel steht für „Lohnsteuerabzugsverfahren der Länder“ und löst den bisherigen missverständlichen Begriff „ElsterLohn II“ ab.

Kern des Verfahrens: die Verwaltung der individuellen Lohnsteuerabzugsmerkmale für rund 41 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Festsetzung der Steuern auf den Arbeitslohn.

Zu den Leistungen der Kolleginnen und Kollegen bei LAVENDEL gehören auch alle unterstützenden Aufgaben, insbesondere:

  • die Dialogoberfläche für die Bearbeitung im Finanzamt sowie die entsprechenden Support-Tools
  • die Verwaltung der rund 2.100.000 Arbeitgeber, die am Verfahren teilnehmen
  • die monatliche Bereitstellung der Änderungsdaten für circa 41.000.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • zentraler Support für die Finanzämter, Arbeitgeber und die rund 200 Hersteller von Lohnabrechnungssoftware

Für die automatisierte Bildung der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) auf Basis der Daten der Gemeinden und der Finanzämter ist seit dem 1. Januar 2020 der Bund zuständig.

Zuständiges Land: Nordrhein-Westfalen